Clubgeschichte


Die Musikfreunde Obermain sind aus dem Orgelclub Obermain hervorgegangen. Dieser wurde 1984 gegrndet. Als Orgelclub haben wir in den Anfngen selbst elektronische Orgeln gebaut. Diese konnte man als Bausatz kaufen. Hier haben wir uns gegenseitig mit Tipps und Tricks weitergeholfen. Daneben war aber auch immer das Spielen auf unseren Instrumenten und die Musik fr uns wichtig.

Nachdem die elektronischen Bauteile immer kleiner wurden, war irgendwann der Zeitpunkt gekommen wo die Orgeln nicht mehr selbst gebaut werden konnten.

Gemeinsam ist uns aber die Musik und das Musizieren geblieben. Um unseren Club einen neuen Sinn zu geben, haben wir diesen 2002 umbenannt in
Musikfreunde Obermain
Wir sind kein eingetragener Verein, sondern ein Club. Diesem kann jeder nach unserer Satzung beitreten. Wir treffen uns max. einmal im Monat. Je nach Anwesenheit werden die unter-schiedlichsten Instrumente gespielt.

z.B.
  • Akkordeon,
  • Steierische,
  • Konzertina,
  • Zither,
  • Mundharmonika,
  • Geige,
  • Klarinette,
  • Tuba,
  • Akkordzither,
  • Gesang
. Hierbei werden die verschiedensten Musikrichtungen gespielt (
  • Volksmusik,
  • Schlager,
  • Evergreens,
  • Dixi,
  • Jazz,
  • Klassik
)  aber immer nur 2 bis 3 Stcke je Gruppe oder Einzelspieler.

Auch soll die Geselligkeit bei uns nicht zu kurz kommen. Deshalb fhren wir die verschiedensten Veranstaltungen durch. (z.B.
  • Sommerfest,
  • Wanderungen,
  • Ausflge,
  • Weihnachtsfeier
).

Geplant sind auch mehrmals im Jahr Musikantentreffen. Hierzu sind alle Snger, Musikanten und Gste als Mitwirkende oder Zuhrer herzlich eingeladen.

Die einzelnen Termine stehen im Terminkalender und in den Clubnachrichten.

Wir sind ca. 50 Mitglieder.
Ende Clubgeschichte